FITNESS KECK

SPEZIAL "RÜCKEN"

1.) RÜCKENKONZEPT

Jörg Keck - Sportwissenschaftler

Trotz gesundem und sportlichem Lebenswandel hatte ich im Jahr 1999 monatelang sehr starke Rückenschmerzen. Ich durchlief das gesamte Programm: Hausarzt, Orthopäde, Röntgen, Computertomographie, Massagen, Einlagen, Strom- und Wärmebehandlung, Extensionen, Chirotherapie, Rückengymnastik und zu guter Letzt ein neues Bett. Sogar meine bewährten Trainingskonzepte halfen mir nicht. Auf einer Messe wurde ich mit dem "Dr. Wolff Back-Check" gemessen. Die daraus resultierenden Verhaltens- und Trainingsempfehlungen beseitigten die Schmerzen in kurzer Zeit.
Diese Erfahrung veranlasste mich zur Anschaffung des "Dr. Wolff Rückenzentrums" und zur Entwicklung des Rückenkonzeptes.

 

Ablauf und Kosten

Das Rückenkonzept ist ein Spezialprogramm für Menschen mit massiven Rückenbeschwerden. Es läuft drei Monate, kostet 295,- € und wird von nahezu allen Krankenkassen bezuschusst. (Nähere Erklärung dazu in der persönlichen Beratung.)

Pro Jahr wird je ein Kurs aus den vier unterschiedlichen Handlungsfeldern durch die gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst.
Handlungsfelder sind: Bewegungsgewohnheiten (unsere Kurse liegen in diesem Handlungsfeld), Ernährung, Stressreduktion/Entspannung, Genuss- und Suchtmittelkonsum.
Bitte fragen Sie nicht noch einmal gesondert bei Ihrer Krankenkasse nach. Der eine Sachbearbeiter weiß nicht, was der andere Sachbearbeiter genehmigt hat. Wir besitzen alle Bezuschussungszusagen und Sie werden den Zuschuss für einen dieser Kurse aus dem Bereich Bewegungsgewohnheiten pro Jahr erhalten!!

Aufgrund des hohen technischen und personellen Aufwandes haben wir eine Erfolgsquote von nahezu 100% bei der Beseitigung der Rückenbeschwerden.
BITTE LASSEN SIE SICH PERSÖNLICH VON JÖRG KECK BERATEN!

2.) PILATES / RÜCKEN-FITNESS

Pilates ist eine ruhige, aber anstrengende Gymnastik. Es geht primär um die Anspannung von Rücken, Bauch und Beckenboden. Dabei spielt die Konzentration auf die richtige Atmung eine zentrale Rolle. Kursinhalt sind ebenfalls Übungen aus der Rückenschule und der Rückengymnastik.
Pilates-Kurse haben 10 Einheiten. Der Kurs kostet 100,- €. Ihr Eigenanteil beträgt i.d.R. 25,- €.

Bitte fragen Sie nicht noch einmal gesondert bei Ihrer Krankenkasse nach. Der eine Sachbearbeiter weiß nicht, was der andere Sachbearbeiter genehmigt hat. Wir besitzen alle Bezuschussungszusagen und Sie werden den Zuschuss für einen dieser Kurse aus dem Bereich Bewegungsgewohnheiten pro Jahr erhalten!!

Pro Jahr wird je ein Kurs aus den vier unterschiedlichen Handlungsfeldern durch die gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst.
Handlungsfelder sind: Bewegungsgewohnheiten (unsere Kurse liegen in diesem Handlungsfeld), Ernährung, Stressreduktion/Entspannung, Genuss- und Suchtmittelkonsum.

(Der Kurs ist von den Krankenkassen zugelassen und wir somit bezuschusst von allen BKK´s, Barmer, Techniker, DAK, KKH, GEK, HKK, HaMü, HEK, KEH, HZK, AOK, IKK. Private Krankenkassen haben individuelle Regelungen.)




Kurs : (Weiterführend - es werden problemlos Anfänger integriert !)
Nächster Kurs:
> Dienstags
> 19:30 - 20:30 Uhr
> 10.04.2018-19.06.2018
> 10 Einheiten
> Kurspreis 100,- €
> Kassenzuschuss 75,- €

Nächster Kurs:
> Dienstags
> 19:30 - 20:30 Uhr
> 16.10.2018-18.12.2018
> 10 Einheiten
> Kurspreis 100,- €
> Kassenzuschuss 75,- €